Medizinprodukte bei der Operation
Anwendung eines Medizinproduktes

Anwendung eines Medizinproduktes

Zusätzlich zu ihrer Ausbildung müssen Anwender für einige Medizinprodukte durch den Hersteller oder eine befugte Person in die sachgerechte Handhabung eingewiesen werden. Bei gegebenem Gefahrenpotential sind außerdem regelmäßige Unterweisungen erforderlich. Alle Anwender, die ein Medizinprodukt in Betrieb nehmen, sind verpflichtet, sich vor der Anwendung davon zu überzeugen, dass das Produkt voll funktionsfähig ist. Einen festgestellten Mangel oder eine fehlende Prüfung muss intern an eine verantwortliche Person weitergemeldet werden. Bei fahrlässigem Verhalten ist der Anwender verantwortlich.

Zuletzt aktualisiert am 18.11.2016