Förderung der Entgeltgleichheit in Hessen
Menschen im Büro am Arbeitsplatz
Foto: @georgerudy /Fotolia.com
10.
Juli
2017

Förderung der Entgeltgleichheit in Hessen

10. Juli 2017

Die Auftaktveranstaltung zum Projekt "Förderung der Entgeltgleichheit in Hessen" findet am 16. August 2017 von 10.30 Uhr bis 13 Uhr in der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Campus Westend, Casino Raum 823 statt und ist eine Veranstaltung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration in Zusammenarbeit mit der Goethe-Universität Frankfurt am Main und dem IWAK - Institut für Wirtschaft, Arbeit und Kultur, Zentrum der Goethe-Universität.

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration hat das Projekt "Förderung der Entgeltgleichheit von Frauen und Männern in Hessen" aufgesetzt. In diesem Projekt wird der Hessische Lohnatlas erstellt, um für alle Kreise und kreisfreien Städte des Landes Transparenz zur Lohngleichheit zu schaffen. Darauf aufbauend ist vorgesehen, einen Dialog der Sozialpartner zu initiieren und unterstützende Maßnahmen vor Ort in den Kommunen zu befördern.

 

Diesen Artikel weiterempfehlen